Stammtisch Hochfranken-Westsachsen

Ausfahrt im Grenzland zu Tschechien am 03.08.2022

Wie viele andere Stammtische auch hatten wir in den letzten beiden (Corona-)Jahren mal
mehr mal weniger erfolgreich Treffen im Lokal gehalten und je nach Inzidenzlage fielen
Termine auch aus. Bedingt durch die Grenzlage nach Bayern und Sachsen konnte es auch
schon mal passieren, daß die Schutzbestimmungen beidseits der innerdeutschen
Bundeslandgrenze unterschiedlich waren und damit Teile der Stammtischfreunde nicht
zugelassen wurden. Das erleichterte das Stammtischleben nicht gerade.

Um so mehr war es notwendig sich wieder in das normale Leben hineinzutasten. Dazu
gehörte die erste gemeinsame Ausfahrt ohne Auflagen seit 2 Jahren.

Wir begannen an einem ganz normalen Stammtisch-Mittwochabend in der Garage von
Manfred und Veronique Rudlof. Was auf den Fotos aussieht wie Sekt war komplett
alkoholfrei was dem Vergnügen keinen Abbruch tat. Im Gegenteil! Die Umgebung machte
mit schönen Fahrzeugen und gut gelaunten Gästen Stimmung. Das Wetter tat sein
Übriges und warme Abendsonne und ein leichter, nicht zu warmer Luftzug konnten
glauben machen wir wären in Italien gewesen. Um so mehr konnten wir den Ausblick auf
das Städtchen Rehau genießen.

Anschließend wurde der 300TD aus der Garage gefahren und setzte sich an die Spitze
des Ausfluges. Wir fuhren rund um Rehau und dann entlang der deutsch-tschechischen
Grenze durch winzige Dörfer auf abgelegenen Strassen. Bei Selb überquerten wir die
Grenze und fuhren nach Asch und weiter Richtung Eger. Wir kehrten ein im Restaurace
na Paté um bei böhmischen Speisen ausreichend Kalorien zuzuführen. Das Bier auf den
Bildern ist überwiegend alkoholfrei, denn in Tschechien gilt für die Fahrer 0 Promille was
auch kontrolliert wird!

Tipp: 07er Kennzeichen sind erlaubt und in Tschechien der Polizei bekannt. 06er
Kennzeichen sind nicht erlaubt.

Die Bilder vom Restaurace und von den Fahrzeugen zeigen uns alle in bester Stimmung!
Leider schließen in Tschechien viele Lokale um 22h und so machten wir uns in
beginnender lauschiger Nacht und angenehmer Temperatur auf den Heimweg nach
Deutschland.

Wir haben uns vorgenommen in Zukunft wieder mehr solcher- nicht zu aufwendiger –
Treffen und Ausfahrten zu unternehmen um dem Stammtisch mehr Abwechslung zu
verleihen.

Dr.-Ing. Manfred Rudlof